Vorstand

Vorstand
Ulrich Bruhn | 1. Vorsitzender
Tanja Vock | Schriftführerin
Ulrich Teichmann | Kassierer

Letzte Beiträge

Hörde by bike – wieder mit dem Fahrrad in Hörde unterwegs …

Foto: Silvia Schuppener

Hörde by bike – eine Erkundungstour, im April 2018 erschienen, war mit einer Auflage von 3.000 Exemplaren innerhalb von sechs Wochen vergriffen. Wie fast schon die zweite Auflage in derselben Höhe mit anderem Titel (Hörde – eine Erkundungstour mit oder ohne Fahrrad) und verkehrsgünstigerer Route. Hörde im Wandel der Geschichte und in der Gegenwart wird auf dieser Route mit oder ohne Fahrrad erschlossen. Wer die in dem Buch Dortmund entdecken 1996 und 2000 als Artikel erschienenen Fassungen des Textes mit denen der Broschüre vergleicht, wird wahrscheinlich staunen, was in dieser Zeit in Hörde getan wurde und sich getan hat.
Das Verschwinden von Stahl- und Bierproduktion aus dem Stadtbild markiert einen grundsätzlichen Wandel. Heute dominieren Dienstleistungs- und Technologiesektor.
Die Autoren der Broschüre, Jochen Deschner und Richard Kelber, sowie Jens Woelki von der Stadterneuerung der Stadt Dortmund bieten gemeinsam mit Hörde International e.V. eine von ihnen begleitete Tour an.
Diese startet beim Graffito der Schlanken Mathilde an der Gilden-/Wellinghofer Straße. Deren Zeit (19.28 Uhr) drückt ein Hörder Trauma aus, die unfreiwillige Eingemeindung nach Dortmund im Jahr 1928. Es werden Bereiche erkundet, die den Anwohner(inne)n selbstverständlich und alltäglich sind, für alle anderen aber Überraschungen bergen dürften. Die Tour endet auf dem Friedrich-Ebert-Platz.
Im Anschluss können Interessent(inn)en den Skywalk am Hochofen auf Phoenix-West besuchen. Dafür ist festes Schuhwerk erforderlich. Die Teilnehmer(innen)zahl ist auf 25 Personen beschränkt.
Zeit: 22. September 2018, 14.00 bis ca. 16.30 Uhr (mit Skywalk 18.00 Uhr)
Treffpunkt: Parkplatz Gilden-/Nortkirchenstraße
Anmeldung erbeten unter info@hoerder-stadtteilagentur.de oder 0231-22202313.
Bitte Skywalk-Interesse bekanntgeben.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende für Hörde International e.V. darf es jedoch sein.

  1. Hörde PUTZmunter Kommentare deaktiviert für Hörde PUTZmunter
  2. Treffen der Kontaktgruppe „Von Mensch zu Mensch Brücken bauen“ Kommentare deaktiviert für Treffen der Kontaktgruppe „Von Mensch zu Mensch Brücken bauen“
  3. Broschüre ‚Hörde – eine Erkundungstour mit oder ohne Fahrrad‘ erschienen Kommentare deaktiviert für Broschüre ‚Hörde – eine Erkundungstour mit oder ohne Fahrrad‘ erschienen
  4. Hörder Einkaufsführer neu aufgelegt Kommentare deaktiviert für Hörder Einkaufsführer neu aufgelegt
  5. Energieverteiler Burgunderviertel Kommentare deaktiviert für Energieverteiler Burgunderviertel
  6. Cafétreff für Frauen Kommentare deaktiviert für Cafétreff für Frauen
  7. Dschimal – Sprachstadtführungen für Geflüchtete Kommentare deaktiviert für Dschimal – Sprachstadtführungen für Geflüchtete
  8. ‚Hörde by bike – Der Wandel eines Stadtteils‘ Kommentare deaktiviert für ‚Hörde by bike – Der Wandel eines Stadtteils‘
  9. Hörde by bike Kommentare deaktiviert für Hörde by bike